Gruppe

„Uncrowd“ bedeutet einen Raum zu befreien und zu restrukturieren. Gleichzeitig ruft der Begriff Assoziationen mit dem Unkraut hervor, welches immer unterdrückt, von ganz unten, in lebendiger Diversität alle Möglichkeiten nutzt, noch durch die kleinsten Ritzen, die bestehende Ordnung umzugestalten. Dieses Bild repräsentiert jenen offenen und vielfältigen Freiraum, den wir als Hausprojektgruppe in Magdeburg gestalten wollen. Wir wollen hier Neues entstehen lassen – nicht nur für uns, sondern auch für viele andere.

2017

Wir sind derzeit 16 bewohnende Menschen und 1 Hund, welche ehrenamtlich politisch, kulturell und sozial aktiv sind. Es ist uns wichtig nicht nur bezahlbaren Wohnraum für uns selbst, sondern auch für nachkommende Generationen zu schaffen und zu erhalten.

Wenn ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr dies gerne über einen Direktkredit oder eine Spende tun. Weitere Informationen erhaltet ihr hier:

Gruppenfoto